Thema Babypflege

Windeln einkaufen für das Baby: Worauf Eltern achten sollten

Details

Windeln sind fallweise teuer, aber unverzichtbar. Jedes Baby benötigt Windeln, bis es zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr trocken wird und das Töpfchen benutzen kann. Bei Neugeborenen fallen täglich bis zu 8 Windeln an, später werden es 5. Dieser hohe Windelverbrauch ist Grund genug, sich grundlegend einmal Gedanken über sie zu machen. Denn Windeln sind essenziell für jedes Kleinkind. Daher sollten die Eltern nicht an der Qualität von Windeln sparen. Es ist jedoch trotzdem möglich, dass Sie durch einen cleveren Einkauf Geld einsparen können. 

Bild: © zuzule fotolia 122213705

Worauf Eltern beim Kauf von Babypflegeprodukten achten sollten

Details

BabypflegeprodukteVerantwortungsbewusste Eltern machen sich heutzutage tiefgreifende Gedanken um die Ernährung und die Körperpflege ihres Kindes. Im Bereich der Pflegeprodukte für Babys und Kleinkinder herrscht dennoch häufig große Unwissenheit. Auch wenn die Produkte als "kindgerecht" oder "speziell auf zarte Babyhaut abgestimmt" deklariert sind, enthalten viele Pflegeprodukte Allergene oder sogar krebserregende Substanzen. Doch worauf sollen Eltern beim Kauf achten?

#73721848 fotolia © matka_Wariatka

Pflegetipps von Kopf bis Fuß

Details

HaarpflegeVon Haare kämmen bis Nägel schneiden

Sind Sie verunsichert wie und in welchem Maß Ihr Baby eine Körperpflege braucht?

Hier finden Sie umfassende Pflegehinweise und Tipps für die tägliche Körperpflege Ihres Sprösslings.

 

Die richtigen Pflegeprodukte gibts natürlich bei unseren Partnershops

Pflege für Babys Po

Details

Fotolia_babypopo

Tipps für einen gesunden Po

Babys Haut ist viel zarter und dünner als die eines Erwachsenen und bedarf deshalb besonderer Aufmerksamkeit und Pflege. Dies gilt vor allem für Babys Po, der sehr strapaziert wird. Fast 24 Stunden am Tag wird er in Windeln verpackt und muss der feucht-warmen Kammer in der Hose stand halten. Damit der Po nicht wund und unangenehm für Ihr Kind wird, sollten Sie die Folgenden Tipps beachten:

Die richtige Hautpflege für Ihr Baby

Details

Die Haut eines Neugeborenen reagiert viel empfindlicher als unsere Haut. Sie ist zart, trocken und sehr sensibel. Es gibt einige Dinge, die man beachten sollte, um die natürliche Schutzfunktion ausgiebig reifen zu lassen und nicht zu zerstören. Immerhin ist die Haut das größte Körperorgan eines Menschen. Und hätten Sie gedacht, dass die Haut unseres Babys bis zu fünfmal dünner ist als unsere Haut?

   
   
© 2017 - AllesumsBaby.de

Template by LernVid.com