Thema Geburt

Ihre Packliste für die Klinik

Details

Das sollten Sie nicht vergessen

„Was benötige ich im Krankenhaus? Habe ich an alles gedacht?“

Diese Fragen sollten Sie im Vorfeld klären und nicht erst dann wenn der große Moment gekommen ist.  Auch wenn es sich noch verfrüht anfühlt, packen Sie Ihre Tasche für die Klinik bereits 6 bis 8 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin. So sind Sie und auch Ihr Partner bestens vorbereitet und vergessen nichts, wenn es plötzlich los geht.

Folgendes sollten Sie in Ihre Tasche packen: Mutterpass, Familienstammbuch (bei Unverheirateten die Geburtsurkunde), Personalausweis, Krankenversicherungskarte (sind Sie privat versichert sollten Sie sich vorweg erkundigen, welche Leistungen übernommen werden);
  • 2 Nachthemden bzw. Schlafanzüge;
  • 1 oder 2 Still-BHs, die ein bis zwei Nummern größer sind als Ihre normalen BHs;
  • Socken, 2-3 bequeme Baumwollslips; Hausschuhe bzw. rutschfeste Badelatschen;
  • Bademantel, 2 Handtücher, Kosmetiktasche bzw. Waschtasche (Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, Gesichtscreme);
  • Bequeme Kleidung für Ihren Aufenthalt im Krankenhaus und Kleidung für Ihre Entlassung (Hier eignet sich Kleidung die Ihnen im 5. oder 6. Schwangerschaftsmonat gepasst hat);
  • Babykleidung für den Weg nach Hause (Mütze, Body, Strampler, Socken, Jäckchen), Babyschale und eine Wolldecke;
  • Einen Fotoapparat für den großen Moment nicht vergessen;
  • Eine Flasche Wasser und ein paar Müsliriegel zur Stärkung für den werdenden Papa.

Die meisten Krankenhäuser stellen erfahrungsgemäß für Ihren Aufenthalt in der Klinik alles was Sie sonst noch brauchen (Wickelbedarf, Babykleidung, Babypflege,  Spucktücher, Stillkissen, Stilleinlagen, Einlagen, Binden, Netzschlüpfer, etc.).  Weiterhin bieten viele Kliniken die Möglichkeit einen Geburtensaal zu besichtigen.  Nutzen Sie dieses Angebot und vereinbaren Sie ca. ab der 35 SSW einen Besichtigungstermin. So können Sie sich schon mit den Räumlichkeiten vertraut machen und sich alle Ihre Fragen beantworten lassen.

   
   
© 2017 - AllesumsBaby.de

Template by LernVid.com