Thema Schwangerschaft

Sodbrennen in der Schwangerschaft

Details

brennenEin lästiger Begleiter in der Schwangerschaft!

Die Ursache für Sodbrennen in der Schwangerschaft liegt wahrscheinlich in der hormonellen Veränderung. Das Ventil am Mageneingang lockert sich und lässt kleine Mengen Magensäure in die Speiseröhre gelangen. Folglich verspürt man ein unangenehm brennendes Gefühl in der Speiseröhre. Bei den meisten Schwangeren beginnt das Sodbrennen nachts, wenn sie liegen. Das ganze Gewicht drückt nun auf die Magengegend.

Was hilft?

 

  • Versuchen Sie nachts etwas höher zu liegen
  • Vermeiden Sie stark gewürzte oder frittierte Nahrung
  • Ein Glas Milch oder ein Löffel Senf lindern die Beschwerden
  • Essen Sie viele kleine Portionen
  • Keine Kohlensäure

Wenn alles nichts hilft, dann holen Sie sich Lutschtabletten oder einen Magensaft aus der Apotheke. Es gibt speziell für Schwangere Medizin gegen Sodbrennen. Am besten bewahren Sie diese im Nachtschrank auf.

Gute Besserung Smile

   
   
© 2017 - AllesumsBaby.de

Template by LernVid.com